Cover von M. Ein Tabor Süden Roman wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

M. Ein Tabor Süden Roman

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ani, Friedrich
Medienkennzeichen: Onleihe
Jahr: 2021
Mediengruppe: Online-Ausleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleEtageStandortGruppeStatusVorbestellungenFristBarcodeStandort 2
Zweigstelle: Onleihe Etage: Standort: Onleihe Gruppe: Status: Als Download Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: Standort 2:

Inhalt

Mia Bischof beauftragt die Detektei Liebergesell, in der Tabor Süden inzwischen nicht nur eine neue Arbeit, sondern auch eine neue Liebe gefunden hat, nach ihrem Freund, dem Taxifahrer Siegfried Denning, von dem sie nicht einmal ein Foto hat, zu suchen. Tabor Süden und seinen Kollegen haben gleich zu Beginn ein ungutes Gefühl bei der Auftraggeberin. Als einer von Südens Kollegen dann nach der Beschattung der Auftraggeberin verprügelt wird, fühlen sich die Detektei-Mitarbeiter in ihrer Vermutung bestätigt. Denn wie sich herausstellt, scheint Mia Kontakte zur Neonazi-Szene zu haben. Mia bestreitet das vehement, doch schnell geraten die Ermittler in ein Netz aus Lügen, Verwirrspielen und Gewalt. Nun stellen sich die Frage: Wer ist der eigentliche Bösewicht und worum geht es bei dem Fall?-

Rezensionen

Details

Personen Suche nach diesem Verfasser Ani, Friedrich
Medienkennzeichen: Onleihe
Jahr: 2021
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eAudio
ISBN: 9788728133842
Beschreibung: 365 Min.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Stockerl, Hans Jürgen
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Online-Ausleihe