Cover von Frantumaglia wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Frantumaglia

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ferrante, Elena
Medienkennzeichen: Onleihe
Jahr: 2019
Mediengruppe: Online-Ausleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleEtageStandortGruppeStatusVorbestellungenFristBarcodeStandort 2
Zweigstelle: Onleihe Etage: Standort: Onleihe Gruppe: Status: Als Download Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: Standort 2:

Inhalt

Wer ist Elena Ferrante? Einblicke in die poetische Werkstatt der Bestsellerautorin 1992 entschied sich die Autorin der "Neapolitanischen Saga" dafür, inkognito zu bleiben. Seitdem rätseln Leser und Journalisten, wer sich hinter dem Pseudonym Elena Ferrante verbergen mag. Viel interessanter als alle Spekulation ist jedoch das, was Elena Ferrante selbst zur Figur des Autors, über das Spiel mit Lüge und Wahrheit und über ihr Schreiben äußert. In Briefen, Essays und unveröffentlichten Texten erlaubt sie einen Blick in ihre Werkstatt und erläutert ihre Entscheidung, nicht als Person in die Öffentlichkeit zu treten. Gelesen von Eva Mattes. Enthält die Briefe und Essays: "Das Befana-Geschenk"; "Lügen sagen immer die Wahrheit"; "Willentliche Aussetzung der Ungläubigkeit"; "La Frantumaglia" sowie als Abdruck "Jeder Mensch ist ein Schlachtfeld". (Laufzeit: 3h 11)

Rezensionen

Details

Personen Suche nach diesem Verfasser Ferrante, Elena
Medienkennzeichen: Onleihe
Jahr: 2019
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eAudio
ISBN: 9783844529517
Beschreibung: 191 Min.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Mattes, Eva; Brandestini, Julika; Kaiser, Petra
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Online-Ausleihe