Cover von Lieblosigkeit macht krank: Was unsere Selbstheilungskräfte stärkt und wie wir endlich gesünder und glücklicher werden wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Lieblosigkeit macht krank: Was unsere Selbstheilungskräfte stärkt und wie wir endlich gesünder und glücklicher werden

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hüther, Gerald
Medienkennzeichen: Onleihe
Jahr: 2021
Mediengruppe: Online-Ausleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleEtageStandortGruppeStatusVorbestellungenFristBarcodeStandort 2
Zweigstelle: Onleihe Etage: Standort: Onleihe Gruppe: Status: Als Download Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: Standort 2:

Inhalt

Die Fortschritte der Medizin sind beeindruckend - und dennoch leiden viele von uns an "Leib und Seele". Wie kann das sein? Gerald Hüther, Gehirnforscher, Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung und Bestsellerautor geht der Frage nach, weshalb uns das beste und teuerste Gesundheitssystem der Welt nicht gesünder macht: Weil jeder Heilungsprozess, auch wenn er von der modernsten Medizin unterstützt wird, letztlich immer ein Selbstheilungsprozess des Körpers ist. Anhand der Funktionsweise des Gehirns macht der Autor auf bemerkenswert einfache und überzeugende Weise verständlich, wie sehr unsere Selbstheilungsfähigkeit durch liebloses Verhalten sich selbst und anderen gegenüber unterdrückt wird.-

Rezensionen

Details

Personen Suche nach diesem Verfasser Hüther, Gerald
Medienkennzeichen: Onleihe
Jahr: 2021
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eAudio
ISBN: 9788726600117
Beschreibung: 252 Min.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Tschorn, Sascha
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Online-Ausleihe