Cover von Wenn wir Tiere wären wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Wenn wir Tiere wären

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Genazino, Wilhelm
Jahr: 2011
Mediengruppe: Online-Ausleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleEtageStandortGruppeStatusVorbestellungenFristBarcodeStandort 2
Zweigstelle: Onleihe Etage: Standort: Gruppe: Status: Als Download Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: Standort 2:

Inhalt

Das Leben in der modernen Welt verlangt zu viel, tägliche Anwesenheit am Arbeitsplatz, inklusive Engagement und freundlichem Gesicht, die Benutzung von Verkehrsmitteln und den Besuch von Supermärkten. Und dann auch noch das Privatleben. Unausweichlich kommt der Moment, in dem ein Mann nicht mehr weiterweiß und ehe man sichs versieht, sind es statt einer sogar drei Frauen. Ach, wenn wir doch Tiere wären und die täglichen Zumutungen einfach übersehen könnten! Wilhelm Genazino erzählt ironisch, witzig und böse von einem Mann, der den Alltag nur ertragen kann, indem er das ordentliche Regelwerk durchbricht.

Rezensionen

Details

Personen Suche nach diesem Verfasser Genazino, Wilhelm
Jahr: 2011
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eBook
ISBN: 978-3-446-23830-5
Beschreibung: 160 S.
Schlagwörter: Architekt, Belletristische Darstellung, Doppelleben, Großstadt, Überforderung, Architekten, Doppelleben <Motiv>, Großstädte, Literarische Darstellung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Online-Ausleihe