Cover von Opfer wird in neuem Tab geöffnet

Opfer

Lasst uns hier raus!
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wung-Sung, Jesper
Medienkennzeichen: Jugend
Jahr: 2016
Verlag: München [u.a.], Hanser
Mediengruppe: KiJuLiteratur
verfügbar (wo?)

Exemplare

AktionZweigstelleEtageStandortGruppeStatusVorbestellungenFristBarcodeStandort 2
Zweigstelle: Zentralbibliothek Etage: 2 Standort: Jugend Gruppe: W / Romane Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 229-16257124 Standort 2: Romane
Vorbestellen Zweigstelle: Zentralbibliothek Etage: 2 Standort: Jugend Gruppe: W / Romane Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 30.08.2022 Barcode: 229-16257132 Standort 2: Romane

Inhalt

"Eine Schule unter Quarantäne: Ein Kampf um Freundschaft, Freiheit und das blanke Überleben in Tradition von Janne Tellers "Nichts" Alles fängt ganz harmlos an. Der Direktor bittet die Schüler, nach Schulschluss noch kurz auf dem Gelände zu bleiben: Wegen einer Epidemie müsse man Vorkehrungen treffen. Aber dann wird ein Zaun um die Schule errichtet. Urplötzlich darf niemand mehr das Gelände verlassen. Und über allem schwebt eine Drohne. Als ein Helikopter Essen abwirft und ein Matratzenlager entsteht, scheint für viele ein großes Abenteuer zu beginnen. Doch je länger das Eingesperrtsein dauert und je mehr Lehrer und Schüler erkranken, desto stärker breiten sich Panik und Verzweiflung aus. Aus der kleinen Quarantäne-Gemeinschaft wird ein eigener Kosmos, in dem alle um Freundschaft, Freiheit und das blanke Überleben kämpfen." © Hanser

Rezensionen

Details

Personen Suche nach diesem Verfasser Wung-Sung, Jesper
Medienkennzeichen: Jugend
Jahr: 2016
Verlag: München [u.a.], Hanser
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis LeseHammer 2017
ISBN: 978-3-446-25092-5
2. ISBN: 3-446-25092-1
Beschreibung: 141 S.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Buchinger, Friederike [Übersetzer]
Originaltitel: Skolen <dt.>
Fußnote: Ab 14 J. Nominiert für den LeseHammer 2017
Mediengruppe: KiJuLiteratur