Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Freitag, 19. April 2019
   
Schnellsuche
Die Dinge, über die wir schweigen
Verfasser: Dittrich, Lea
Medienkennzeichen: Jugend
Jahr: 2018
Verlag: Grevenbroich, Südpol
Kurzausleihe
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleEtageStandortGruppeStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Autobücherei Etage: Standort: Jugend Gruppe: D / Romane Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 229-18245390
Zweigstelle: Bockum-Hövel Etage: Standort: Jugend Gruppe: D / Romane Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 229-18245405
Zweigstelle: Heessen Etage: Standort: Jugend Gruppe: D / Romane Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 229-18245430
Zweigstelle: Herringen Etage: Standort: Jugend Gruppe: D / Romane Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 229-18245448
 Vorbestellen Zweigstelle: Rhynern Etage: Standort: Jugend Gruppe: D / Romane Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 03.05.2019 Barcode: 229-18245456
Zweigstelle: Zentralbibliothek Etage: 2 Standort: Jugend Gruppe: D / Romane Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 229-18245413
 Vorbestellen Zweigstelle: Zentralbibliothek Etage: 2 Standort: Jugend Gruppe: D / Romane Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 30.04.2019 Barcode: 229-18099013
 Vorbestellen Zweigstelle: Zentralbibliothek Etage: 2 Standort: Jugend Gruppe: D / Romane Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 29.04.2019 Barcode: 229-18245421
Inhalt
Schweigen ist nicht immer Gold ...
Mimi sammelt Vielleicht-Mütter. Sie fotografiert ältere Frauen, die ihr ähnlich sehen. Die Haarfarbe, der Schwung der Nase, das Profil. Ihre eigene Mutter ist bei ihrer Geburt gestorben. Das sagt zumindest Mimis Vater, mit dem die 14-Jährige alleine aufgewachsen ist. Aber woher kommen dann die Erinnerungsfetzen, die Mimi durch den Kopf schwirren? Als kleines Kind, mit ihrer Mutter barfuß durch den Schnee tanzend. Die Stimme ihrer Mutter, der Koffer in ihrer Hand ... Bildet Mimi sich das alles nur ein? Und dann bricht dieser Sommer an, der alles verändert: Mimi haut ab, um endlich die Wahrheit herauszufinden ...© Südpol Jugendroman
 
Rezensionen
Details
Personen Dittrich, Lea
Medienkennzeichen: Jugend
Jahr: 2018
Verlag: Grevenbroich, Südpol
Interessenkreis: LeseHammer 2019
ISBN: 978-3-943086-56-0
2. ISBN: 3-943086-56-9
Beschreibung: 1. Aufl., 205 S.
Fußnote: Nominiert zum LeseHammer 2019
Mediengruppe: Kurzausleihe
maximieren
Suchtipps
Start    |    Mediensuche    |    Online-Angebote    |    Über uns    |    Ihr Benutzerkonto    |    Nachricht an uns    |    Impressum    |    Datenschutz
Copyright 2011 by OCLC GmbH