Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
Dienstag, 22. Mai 2018
   
Schnellsuche
Anschlag von rechts
Nach einer wahren Begebenheit
Verfasser: Engelmann, Reiner
Medienkennzeichen: Jugend
Jahr: 2017
Verlag: München, cbj
KiJuLiteratur
verfügbarverfügbar
Exemplare
 ZweigstelleEtageStandortGruppeStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Autobücherei Etage: Standort: Jugend Gruppe: Romane Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 229-17216871
Zweigstelle: Bockum-Hövel Etage: Standort: Jugend Gruppe: E / Romane Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 229-17216880
Zweigstelle: Heessen Etage: Standort: Jugend Gruppe: E / Romane Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 229-17216910
Zweigstelle: Herringen Etage: Standort: Jugend Gruppe: E / Romane Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 229-17216929
Zweigstelle: Rhynern Etage: Standort: Jugend Gruppe: E / Romane Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 229-17216937
Zweigstelle: Zentralbibliothek Etage: 2 Standort: Jugend Gruppe: E / Romane Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 229-17103768
Zweigstelle: Zentralbibliothek Etage: 2 Standort: Jugend Gruppe: E / Romane Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 229-17216902
 Vorbestellen Zweigstelle: Zentralbibliothek Etage: 2 Standort: Jugend Gruppe: E / Romane Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 29.05.2018 Barcode: 229-17216898
Inhalt Mitten unter uns: Rechtsextremismus heute Irgendwo in einer Kleinstadt mitten in Deutschland treffen sich drei Freunde auf ein Feierabendbier. In den sozialen Netzwerken haben sie sich schon an ausländerfeindliche Pöbeleien beteiligt. Nun werden sie zu Verbrechern, denn wenige Stunden später werfen die einen Molotowcocktail in eine Flüchtlingsunterkunft. Die Bewohner, darunter auch Kinder, entkommen nur knapp. Reiner Engelmann recherchiert die Hintergründe dieser schrecklichen Tat. Er analysiert die Beweggründe und er befragt die Opfer, die sich in Deutschland endlich sicher gefühlt hatten. Dabei wird deutlich: rechtes Gedankengut und Fremdenfeindlichkeit sind in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen und viel zu lange unbeachtet geblieben.
Rezensionen
Details
Medienkennzeichen: Jugend
Jahr: 2017
Verlag: München, cbj
ISBN: 978-3-570-17437-1
2. ISBN: 3-570-17437-9
Beschreibung: 1. Aufl., 192 S.
Fußnote: Nominiert für den LeseHammer 2018
Mediengruppe: KiJuLiteratur
maximieren
Suchtipps
Start    |    Mediensuche    |    Online-Angebote    |    Über uns    |    Ihr Benutzerkonto    |    Nachricht an uns    |    Impressum
Copyright 2011 by OCLC GmbH